Rede von Rodolfo Bohnenberger auf dem Friedenssternmarsch in Hamburg am 29.04.2023

Rede von Rodolfo Bohnenberger (aufstehen Bremen) auf der Abschlusskundgebung des Friedensbündnis Norddeutschland in Hamburg am Sa. 29.04.2023, Sternmarsch: 3 Demozüge
✔️ Keine Waffenlieferungen in Kriegsgebiete! ✔️ Waffenstillstand & Friedensverhandlungen! ✔️ Wirtschaftskrieg und Rohstoffembargo stoppen! ✔️ Völkerfreundschaft & Wandel durch Handel!
Ab 18h Gemeinsame Abschlusskundgebung am JUNGFERNSTIEG

Am Samstag, den 29. April 2023 um 15:30 Uhr rief das Friedensbündnis Norddeutschland zu einer #Friedensdemo in #Hamburg auf. Wir haben die Demonstration am Hanseatic Trade Center mit einer Zwischenkundgebung beim SPIEGEL-Verlagshaus begleitet. Eine weitere Demonstration startete zur gleichen Zeit an der russischen Botschaft mit einer Zwischenkundgebung bei der ukrainischen Botschaft. Die dritte Demonstration startete, ebenfalls zur gleichen Zeit, am Klosterstern mit einer Zwischenkundgebung beim NDR. Die drei Demonstrationen führten alle zum Jungfernsteg, wo es zu einer großen Abschlusskundgebung kam. Die Friedensbewegung in Norddeutschland fordert: "Keine Waffenlieferungen in Kriegsgebiete!", "Waffenstillstand sofort! Verhandeln Jetzt!", "Stoppt den Wirtschaftskrieg und das Rohstoffembargo!" und "Völkerfreundschaft und Wandel durch Handel!".