• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Interessante Videos

Ein willkommener Krieg? Nato, Russland und die Ukraine (Villa Ichon, Bremen, 28.11.2022)

Christiane Reymann und Wolfgang Gehrcke stellten am 28.11.2022 ihr neues Buch (Ein willkommener Krieg? Nato, Russland und die Ukraine) in der Villa Ichon in Bremen vor. Das Interesse war groß, der Saal voll besetzt und die anschließende Diskussion lebhaft und engagiert. Sie redeten beide frei und eindringlich und anschaulich. Es lohnt sich auch,  das Buch zu lesen: mit einem Vorwort von Oskar Lafontaine, einem Interview mit Gabriele Krone-Schmalz sowie Beiträgen von Sevim Dağdelen, Daniela Dahn, Eugen Drewermann, Jörg Goldberg, Lühr Henken, Andrej Hunko, Jörg Kronauer, John P. Neelsen, Norman Paech, Werner Rügemer, Gerd Schumann, Ekkehard Sieker, Bernhard Trautvetter und Lucas Zeise.

China und der Westen Teil II (Wolfram Elsner)

Wolfram Elsner, der gerade im PapyRossa-Verlag sein drittes Buch über China geschrieben hat ("China und der Westen - Aufstiege und Abstiege") ist ganz entschieden der Meinung, dass die USA sich ökonomisch längst gegenüber dem Globalen Süden auf dem absteigenden Ast befinden.

Weiterlesen

China und der Westen Teil I (Wolfram Elsner)

Wolfram Elsner, der gerade im PapyRossa-Verlag sein drittes Buch über China geschrieben hat ("China und der Westen - Aufstiege und Abstiege") ist ganz entschieden der Meinung, dass die USA sich ökonomisch längst gegenüber dem Globalen Süden auf dem absteigenden Ast befinden.

Weiterlesen

Rede von Präsident Putin am 27.10.2022 auf der Valdai Konferenz (Deutsch)

Rede von Präsident Putin am 27.10.2022 auf der Valdai Konferenz: Nach dem Ende der westlichen Hegemonie (Deutsch).

Das Thema der Tagung lautete "Die post-hegemoniale Welt: Gerechtigkeit und Sicherheit für alle". Die Teilnehmer diskutierten darüber, wie die neue Welt nach dem Ende der westlichen Hegemonie, die von den USA geprägt wurde, aussehen könnte.

Lisa Fitz – Strategien der Manipulation

"Sagt mal, habt ihr auch oft das Gefühl, ihr werdet irgendwie manipuliert und merkt es nicht – oder zu spät? Jeder denkt ja, er hätte eine eigene Meinung – bloß woher, das hat man oft vergessen. Wenn euch das interessiert, wie es dazu kommt und wie es vielleicht auch gemacht wird, bleibt hier auf den NachDenkSeiten und höret und sehet." Mit diesen Worten leitet Lisa Fitz, die Grande Dame des deutschen Kabaretts ihr neues Stück ein. Gewohnt scharfsinnig, ironisch bissig, sehr eloquent und sympathisch beschäftigt sich Lisa Fitz diesmal mit Manipulationen. Sie stützt sich dabei unter anderem auf Erkenntnisse, die – satirisch oder ernst gemeint, soll an dieser Stelle offen bleiben – abwechselnd Sylvain Timsit oder Noam Chomsky zugeschrieben werden und welche einst auf "Telepolis" https://www.heise.de/tp/features/10-S... zusammengefasst und eingeordnet worden sind.

Kapp Putsch 1920 - Vortrag von Klaus Gietinger

Zum 100. Jahrestag des Kapp-Putsches rollt Klaus Gietinger die Geschichte des Putsches und vor allem der Abwehrkämpfe der Arbeiter:innenbewegung neu auf und präsentiert bisher wenig bekannte Fakten. Der Versailler Vertrag legte die Reduzierung der Reichswehr und die Auflösung der Freikorps fest. Als die Reichsregierung dem nachkommen wollte, putschten die konterrevolutionären Freikorps gegen die Regierung. Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank Wolfgang Kapp rief sich zum Reichskanzler aus. Die Reichswehrführung verweigerte den Kampf gegen die Putschisten, die Reichsregierung musste fliehen. Die SPD-Regierungsmitglieder unterzeichneten einen Aufruf zum Generalstreik. Der größte Massenstreik in Deutschland folgte und schnitt die Putschisten von allen wichtigen Verbindungen ab, nach fünf Tagen brach der Putsch zusammen.

Weiterlesen

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org