• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Interessante Videos

Das Völkerrecht, Taiwan und Frau Baerbock - Rolf Geffken

Der Autor unternimmt in diesem Video den Versuch, das Völkerrecht an Hand der Beziehungen zwischen Taiwan und der VR China zu erklären und die falschen Vorstellungen der Außenministerin Baerbock zu widerlegen.

longwalk4assange - Sondermahnwache mit Nikolai Rewin in Köln

Auf seinem langen Fußweg für die Freilassung von Julian Assange machte der Aktivist Nikolai Rewin Anfang August 2022 auf der Kölner Domplatte Station, wo Mitstreiter eine Sondermahnwache organisierten. Er setzt sich mit einem Marsch von Hamburg (auch über Bremen, siehe Bericht) durch den Westen Deutschlands, bis nach Aachen, danach Brüssel, bis nach London für die Freilassung von Assange und gegen seine Auslieferung an die USA durch die Britische Justiz ein. Assange sitzt seit Jahren in Einzelhaft in Belmarsch (Londoner Hochsicherheitsgefängnis) ein - das ist mit Folter gleichzusetzen. Ihm droht nun die Auslieferung in die USA. Sein angebliches Vergehen: er machte seine Arbeit als Journalist mit WIKILEAKS (Whistleblower-Plattform) und klärte auf über Kriegsverbrechen des US-Imperiums u.a. im Irak und Afghanistan. Die Folter eines Journalisten ist ein Angriff auf unsere Grundrechte auf freie Presse und Meinungsfreiheit. Alle Demokraten sollten sich einig sein: Assange muss freikommen.

Weiterlesen

Lisa Fitz Die Bevölkerung hat ein Recht auf Wahrheit

Lisa Fitz liefert mit ihrem neuen Stück ein Brillantfeuerwerk an Tatsachen und Zusammenhängen, vorrangig zur US-Außenpolitik. Sie beleuchtet die politisch und medial vorherrschende Doppelmoral und Einseitigkeit im sogenannten "Wertewesten". Die Fakten liegen auf dem Tisch, Lisa Fitz fügt sie zusammen und stellt die Zusammenhänge her. Das ist aufklärendes Kabarett! Als selbst erklärte Pazifistin stellt sie sich generell gegen alle Kriege und rechtfertigt ausdrücklich auch nicht den Einmarsch Russlands in die Ukraine. Bester Satz: "Die Irrwege einiger weniger führen immer wieder Millionen Menschen ins Verderben."

HERMANN PLOPPA: Eurasien im Fokus geopolitischer Konfrontation

Der Vortrag des Politikwissenschaftlers und Buchautors Hermann Ploppa fand am 15. Mai 2022 im Rahmen der AG Frieden der Partei dieBASIS statt. Sowohl der Ukraine-Krieg als auch die langfristigen geopolitischen Interessen westlicher Hegemonie sind Thema Ploppas umfangreicher Recherchen. "Der Vortrag von Hermann Ploppa vermittelte die große Sicht auf geopolitische Konfrontationen, eskalierendes Blockdenken und den 150 Jahre alten Versuch der Imperien Großbritannien und USA, das Entstehen eines eurasischen Wirtschaftsraumes und ein Zusammenkommen von Russland und Deutschland zu verhindern"...

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org