Freiheit für Julian Assange! Assange darf nicht an die USA ausgeliefert werden!

free assange 13 Mrz 20 instagram kleinLeider musste auch diese Veranstaltung aus Pandemievorkehrungsgründen abgesagt werden.

Die geplante Rede von Gerhard Baisch bei der abgesagten Veranstaltung: "Freiheit für Julian Assange" in Bremen kann unter dem folgenden LINK nachgelesen werden:

https://www.bremerfriedensforum.de/1233/aktuelles/Geplante-Rede-von-Gerhard-Baisch-bei-der-abgesagten-Veranstaltung-Freiheit-fuer-Julian-Assange-in-Bremen/

In diesem Video wird Gerhard Baisch zu den Inhalten seines Vortrages interviewt.

Freitag, 13. März, 19 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen

Veranstaltung mit:
Gerhard Baisch, Rechtsanwalt und stellvertr. Vorsitzender IALANA-Deutschland: "Die Verfolgung von Manning und Assange – ein beispielloser Angriff auf Whistleblower*innen und die Pressefreiheit*"

Günter Werner, Rechtsanwalt: "Das Auslieferungsverfahren gegen Assange*"

Erich Sturm, Netzpolitiker: "Wikileaks und die MedienFree Assange!"

Eine Veranstaltung von IALANA Bremen (Internationale Juristen gegen Atomwaffen) und Bremer Friedensforum,

Unterstützt von: dju in verdi, (Deutsche Journalistenunion), Niedersachsen-Bremen, VDJ e.V. (Vereinigung demokratischer Juristen) Bremen, Internationale Liga für Menschenrechte, Berlin, AG Frieden von #aufstehen Bremen, DFG-VK Bremen

Weitere Informationen: www.candles4assange.de 

Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst

Glaube wenig buch mueller 2019Oskar Lafontaine
“Albrecht Müllers Buch kommt zur richtigen Zeit, es legt den Finger in die Wunden. … Für alle, die einen Überblick bekommen möchten, wie bei uns Entscheidungen zustande kommen, ist dieses Buch wegweisend.”

Rainer Mausfeld
“Albrecht Müllers großes Verdienst ist es, das System der meist unsichtbaren, oft sehr leisen, aber sehr wirkungsvollen politisch-medialen Manipulationen, die uns tagtäglich erreichen, sichtbar gemacht zu haben. Sein neuestes Buch ist daher ein wichtiger weiterer Beitrag, um diesen Manipulationen, die immer perfider und ausgeklügelter werden, nicht zu erliegen, sondern sie zu identifizieren als das, was sie sind: Herrschaftstechniken. Ein sehr wichtiges Kompendium für alle, die noch selber denken.”

Sahra Wagenknecht
“Er schildert in diesem Buch gängige Methoden der Manipulation sowie Fälle gelungener oder versuchter Meinungsmache und analysiert die dahinter stehenden Strategien.”

 

Assange darf nicht ebenfalls im Gefängnis sterben

19 08 14 assange wikimedia commonsNicht wenige in den höchsten Kreisen vor allem der USA dürfte der angebliche Selbstmord des Multimillionärs und mutmaßlichen Mädchenhändlers Jeffrey Epstein in einem US-amerikanischen Gefängnis zupassgekommen sein. Derweil fristet auf der anderen Seite des Atlantiks ein anderer der Elite unliebsamer Gefangener sein Dasein im Gefängnis. Seit Mai wartet Julian Assange, der Tausende von Dokumenten über skrupellose Verbrechen vor allem von US-amerikanischen Führungsfiguren ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt hat, im Londoner Belmarsh-Gefängnis auf sein Verfahren um die Auslieferung an die USA: Julian Assange. Der frühere britische Botschafter Craig Murray ist mehr als beunruhigt. Aus dem Englischen von Susanne Hofmann.

Weiterlesen

Horst Seehofer will Gesetze kompliziert machen

Horst Seehofer erzählt lachend, wie er Gesetze extra verkompliziert, damit sie keiner versteht

Sahra Wagenknechtantwortet: »Das was Sie da machen ist ein Verbrechen an der Demokratie!«
 
  • 1
  • 2

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org