"Willkommen" in der Unirealität des heutigen 1984 (George Orwell)

1849 Demokratische Barrikaden Wuppertal"Willkommen" in der Unirealität des heutigen 1984 (George Orwell), hier in der Rundmail vom 26.08.2021an alle Uni-Angehörigen. Dies ist ein - an Absurdität nicht zu übertreffendes - historisches Dokument. Ob es irgendwann mal in einem umfassenden Untersuchungsausschuss als Beweismittel gegen die Verantwortlichen Verwendung finden wird?

Liebe Studierende, liebe Mitarbeitende,
die ersten Wochen mit dem 3G-Prinzip auf dem Campus liegen hinter uns. Vielen Dank, dass Sie Verständnis gezeigt haben, wenn nicht alles auf Anhieb schnell und unkompliziert lief. Inzwischen sind die Startschwierigkeiten überwunden, und 3G ist bereits Teil des Uni-Alltags.
Dazu werden auch weiterhin die Masken gehören. Auch wenn man an den Eingängen den 3G-Status nachgewiesen hat, muss in Innenräumen weiterhin eine Maske getragen werden. Das Abstandsgebot ist nur mit der Voraussetzung aufgehoben worden, dass die Maske weiterhin Pflicht bleibt. Ausgenommen davon sind ausschließlich die Vortragenden in Lehrveranstaltungen – Lehrende und Studierende –, wenn der Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Mitarbeitende können zudem an ihrem Arbeitsplatz die Maske ablegen. In allen anderen Fällen gilt uneingeschränkt die Maskenpflicht.
Das 3G-Prinzip ermöglicht Präsenzveranstaltungen trotz steigender Fallzahlen in Bremen. Diese Chance werden wir nutzen: Das Wintersemester inklusive der Orientierungswoche wird in Präsenz stattfinden. Damit wir sicher auf dem Campus zusammenkommen können, ist es wichtig, dass wir uns alle an die Regeln halten. Nutzen Sie die offiziellen Gebäudezugänge, weisen Sie sich aus, tragen Sie Maske und halten Sie, überall wo es möglich ist, trotzdem Abstand. Beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln. Und wenn Sie noch ungeimpft sind, lassen Sie sich impfen, sofern keine gesundheitlichen Gründe dagegensprechen. Alle Bremer:innen ab 18 Jahre können sich inzwischen täglich von 8 bis 18 Uhr ohne Termin im Bremer Impfzentrum auf der Bürgerweide impfen lassen. Vorort kann zwischen den Impfstoffen von BioNTech, von Moderna und von Johnson & Johnson gewählt werden. Das Impfzentrum schließt aller Voraussicht nach Ende September. Lassen Sie diese Gelegenheit nicht verstreichen und schützen Sie sich und Ihre Kommiliton:innen oder Kolleg:innen mit einer Impfung.
Herzliche Grüße und bleiben Sie zuversichtlich
Ihr Rektorat


Auswirkungen auf den Campus
https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/auswirkungen-auf-den-campus
Informationen für Studierende
Der Ruheraum für beeinträchtigte Studierende im Studierhaus hat mit eigenem Hygienekonzept wieder geöffnet.
https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-studierende
Informationen für Mitarbeitende
https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-mitarbeiterinnen
Informationen für Lehrende
https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-lehrende
Informationen für internationale Studierende und Forschende
https://www.uni-bremen.de/informationen-zur-corona-pandemie/fragen-antworten/informationen-fuer-internationale-studierende-und-forschende

 

Ergänzung 09.09. - neuer "Hygienerahmenplan" der Hochschule Bremen, gültig ab 15.09.2021:

https://www.hs-bremen.de/assets/hsb/de/Dokumente/Corona/Rahmen_Hygieneplan_WS_21.22_final_2021-09-07.pdf

 

 

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org