E-MailDruckenExportiere ICS

Antikriegstag Kundgebung

Veranstaltung

Titel:
Antikriegstag Kundgebung
Wann:
Sa, 31. August 2019, 12:00 h
Wo:
Marktplatz
Kategorie:
Kundgebungen

Beschreibung

antikriegstag bremenAm Samstag, den 31. August um 12h demonstrieren wir auf dem Bremer Marktplatz für einen Stopp der militärischen Aufrüstung.

Einen Tag vor dem Antikriegstag am 1. September, dem achtzigsten Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkrieges. Am 1. September 1939 überfiel das Nazi-Militär auf Befehl der NS-Diktatur Polen, was einen mörderischen Krieg lostrat.

Zur Rechtfertigung von Kriegen in den letzten Jahrzehnten bedienen sich die großen Mächte vornehmlich dreier moderner Gründe: 1.Kampf gegen den internationalen Terror, 2.Kampf gegen Massenvernichtungsmittel und 3. Schutz der Menschenrechte. Dabei fällt auf, dass in dem Maße, in dem der Terror  oder die Massenvernichtungsmittel als Begründung zweifelhafter werden, die Menschenrechte als "Ausfallbegründung" immer mehr in den Vordergund treten. Die "humanitäre Intervention" ist seit ihrer Neuerfindung zur Rechtfertigung der Bombardierung Jugoslawiens im Frühjahr 1999 zur ständigen Reservelegitimation völkerrechtswidriger Interventionen geworden.

Menschlichkeit und Vernunft sollten unsere Politik bestimmen, Völkerrecht (UNO-Gewaltverbot) sollte über das Faustrecht triumphieren. Wir wollen Frieden durch Abrüstung und die Beendigung der Naturzerstörung.

Sprechen werden Herbert Behrens (ver.di) und Barbara Heller (Bremer Friedensforum).

Beteligt euch am globalen Aufruf zur Rettung des Völkerrechts, hier der LINK.

 


Veranstaltungsort

Standort:
Marktplatz
Land:
Germany

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org