• Home
  • Demo Savetheinternet
E-MailDruckenExportiere ICS

Demo Savetheinternet

Veranstaltung

Titel:
Demo Savetheinternet
Wann:
So, 17. März 2019, 13:30 h
Wo:
HBF Bremen - Bremen
Kategorie:
Demos

Beschreibung

Der folgende Aufruf von "savetheinterent" wird von Austehen Bremen unterstützt, wir treffen uns mit einigen Flyerverteilern*innen 20 Minuten vorher (vor dem IC_Hotel am Bahnhof) für die Koordination unserer Flyerverteilaktion. Unser Flyer ist im hier im Downloadbereich.

"Die geplante EU-Urheberrechtsreform droht, den freien Austausch von Meinungen und Kultur über das Internet massiv einzuschränken. Daher rufen wir gemeinsam am 23. März 2019 zu europaweiten Protesten dagegen auf!

- Artikel 13 wird zum Einsatz von fehleranfälligen und kostspieligen Uploadfiltern führen, da die darin geforderte präventive Erkennung von angeblichen Urheberrechtsverstößen anders nicht machbar ist, selbst wenn dieses Wort im Gesetzestext nicht explizit verwendet wird.
- Uploadfilter werden legale Meinungsäußerungen und kreative Werke blockieren, da automatische Systeme legitime Werke nicht treffsicher von Urheberrechtsverletzungen unterscheiden können. Die vorgesehenen Schutzmaßnahmen sind nicht ausreichend, um das zu verhindern.
- Kleinere Plattformen werden in ihrer Existenz bedroht, da viele von ihnen unter die Artikel 11 und 13 fallen (oder zumindest fürchten müssen, darunter fallen zu können), selbst wenn Urheberrechtsverletzungen dort heute kein ernsthaftes Problem darstellen, und sie nicht über die Ressourcen verfügen, die ihnen neu auferlegten Pflichen zu erfüllen.

Wir unterstützen die Rechte aller Kreativen und setzen uns für ein modernes Urheberrecht sowie die demokratische Regulierung marktbeherrschender Internetkonzerne ein. Die Reform bringt unserer Einschätzung nach in ihrer vorliegenden Fassung jedoch deutlich mehr Schaden als Nutzen für die Menschen in Europa. Sie muss daher abgelehnt werden.

Wir appellieren an die Mitglieder des Europäischen Parlaments, den Artikeln 11 und 13 nicht zuzustimmen. Ebenso appellieren wir an die Bundesregierung, sich an ihren Koalitionsvertrag zu halten, der den Einsatz von Uploadfiltern explizit als unverhältnismäßig ablehnt.

Unterstützt unseren Aufruf, organisiert Proteste vor Ort und kommt zu den europaweiten Demonstrationen!"

Was in dem untestützenswerten Aufruf der Initiatoren unklar bleibt: : "ein modernes Urheberrecht"? Was ist das ? Folgende Fragen stellen sich: 1. Wer hat ein Interesse am Urheberrecht: die Kreativen oder die Reproduktiven? 2. Ist das Urheberrecht nicht in erster linie ein Instrument, um einerseits den Bereich der künstlerischen Leistungen total den Marktgesetzen zu unterwerfen und andererseits den Reproduktiven (= Konzernen) Gewinne zuzuschustern, sowie den politisch Herrschenden (die mit den Konzernen verbandelt sind) die Kontrolle der veröffentlichten Meinung zu garantieren?

 


Veranstaltungsort

Standort:
HBF Bremen
Postleitzahl:
28195
Stadt:
Bremen

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org