E-MailDruckenExportiere ICS

Kein Gras drüber wachsen lassen

Titel:
Kein Gras drüber wachsen lassen
Wann:
Sa, 26. September 2020, 11:00 h
Wo:
Osterholzer Friedhof - Bremen, Bremen
Kategorie:
Mahnwachen

Beschreibung

Fortsetzung der Putzaktion von Grabplatten sowjetischer Kriegsgefangener am Samstag 26. September ab 11h, organisiert vom Verein Deutsch Russische Friedenstage Bremen auf dem Osterholzer Friedhof, Gräberfeld NN, Eingang Hermann-Koenen-Straße

Kein Gras drüber wachsen lassen DRFTB 29.08.2020 instaKein Gras drüber wachsen lassen

Der Verein für Deutsch Russische Friedens Tage versteht diese Aktion gerade auch in diesen Tagen hochgradig angespannter deutsch-russischer Beziehungen als Mahnung, alles für eine friedliche Welt zu tun. Mit dieser Aktion verbindet der Verein auch die Idee, auf dem Gräberfeld NN eine Informationstafel ins Leben zu rufen. Darauf soll über die dort begrabenen Menschen informiert werden. Bekanntlich sind dort auch etwa 700 Menschen aus der Sowjetunion, die in jungen Jahren in Bremen ums Leben gebracht wurden, beigesetzt:

MItmachen

Der Verein freut sich über alle Menschen, die diese Putzaktion tatkräftig unterstützen möchten. Für die Planung bitten wir um Anmeldung unter Telefon: 0421 520-9761 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Putzaktion sowj. Kriegsgefangene

 

 

 

 

 

 

 

deutsch russische Friedenstage bremen


Veranstaltungsort

Standort:
Osterholzer Friedhof
Straße:
Hermman-Koenen-Straße
Postleitzahl:
28217
Stadt:
Bremen
Bundesland:
Bremen
Land:
Germany

Beschreibung

Osterholzer Friedhof, Eingang Hermman-Koenen-Straße, Gräberfeld mit ca. 700 Platten für ZwangsarbeiterInnen und Kriegsgefangene aus der Sowjetunion

About us

aufstehen bremen


team@aufstehen-bremen.org